Zu meiner Webseite an der

Kontakt:

Der virtuelle Reichstag in Berlin

"Der virtuelle Reichstag" (1995)

Projekt mit der Bauhaus-Universität Weimar

 

Dieses Projekt bestand aus der Aufgabe, den Reichstag von Berlin in 3D nachzubilden und ihn virtuell begehbar zu machen.

Meine Aufgabe bestand darin, die historischen Relief-Platten und das Tympanon in 3D nachzubilden. Als Quelle standen nur alte Fotos  und eine Zeichnung der Platten zur Verfügung. Es wurde in reiner Handarbeit die Tektonik der Reliefs nachgebildet, um diese dann in einer Kamerafahrt realistisch erscheinen zu lassen. Es standen damals noch keine 3D-Scanner für solche Aufgaben zur Verfügung. Die Rechentechnik war eine Workstation von Intergraf und die Software 3D-Studio von Audodesk.

Bearbeitungszeit ca. ein halbes Jahr.